nouvellebanniere.jpg
 
accueil 
Travaux et recherches réalisés par Prof Dr habil El Hadj Ibrahima Diop
Doyen FASTEF Dakar Département d'allemand

dernière mise à jour le 16 Juin 2015


Enseignement et recherche            
  • Didactique et méthodologie de l'enneigement de la langue et de la littérature allemande
  • Allemand comme langue étrangère /Germanistique interculturelle
  • Histoire de la littérature allemande du 18ème Siècle
  • Littérature comparée Afrique et Europe
  • Anthropologie culturelle 18ème siècle
  • Théories du Langage
Groupe cibles: Etudiants et enseignants Sénégal, Allemagne, Autric
Professeur visiteur à l'université des Sciences de l'Education à Fribourg en Brisgau 2000, 2004, 2006


Publications une sélection jusqu'en 2015

Livres et éditions

  1. Racialité et rationalité. De l'altérité de l'Afrique noire en Allemagne au Siècle des lumières

    publication récente (12 Juin 2015) voir annnonce


  2. Napoleon Bonaparte in der deutschen Lyrik des ausgehenden und beginnenden 19 Jahrhunderts Leipzig 1985

  3. Das Selbstvertändnis von Germanistik und deutschunterricht im frankophonen Afrika. Vom kolonialen Unterrichtsfasch zu eigenständigen Deutschlandstudien und zum praxisbezogenen Lernen
    In: Duisburger Arbeiten zur Sprach- und Kulturwissenschaft, Reihe 39. Hg. von Ulrich Ammon, René Dirven und Martin Pütz. Frankfurt am Main etc. 2000: Peter Lang Verlag.

Einzelbeiträge
  1. Eléments de philosophie kantienne dans la poésie de Schiller et de Hölderlin. De la corrélation entre philosophie, poétique et politique en Allemagne en fin de siècle.
    In: Ethiopiques Revue semestrielle Negro-africaine de littérature et de philosophie Heft 64-65, Dakar (2000): 178-193.

  2. Rezeptionsbedingungen und wissenschaftspolitische Hintergründe deutscher Kultur im frankophonen Afrika.
    In: Interkulturell, Forum für interkulturelle Kommunikation, Erziehung und Beratung, Hg. von der Forschungsstelle Migration und Forschung an der Pädagogischen Hochschule Freiburg, (1999):204-215;

  3. wiederabgedruckt
    In: Raasch, Albert: Deutsch und andere Sprachen International u. d. T. Rezeptionsbedingungen deutscher Kultur in Afrika als Untersuchungsgegenstand einer afrikanischen Germanistik. Amsterdam-Atlanta (2000):111-119.

  4. Das Deutschlandbild in Frankreich und im Senegal: Konvergenzen und Divergenzen.
    In: Acta Germanica. Jahrbuch des Germanistenverbandes im südlichen Afrika. Band 28 (2000):35-48.

  5. Goethe vu de France: Les grandes lignes de sa réception.
    In: Amo Revue Sénégalaise de Germanistique, Heft 3, (2001):27-39.

  6. Ethnizität versus Interkulturalität: Deutschland in den französischen Lehrwerken im 19. und 20. Jahrhundert und seine Auswirkungen.
    In: Amo - Revue Sénégalaise de Germanistique, Heft 4, (2001): 135-146.

  7. Linéaments d'un dialogue de religion dans la perception de l'Islam par Goethe.
    In: Ethiopiques Revue semestrielle Negro-africaine de littérature et de philosophie Heft 66-67, Dakar (2001):239-256.

  8. Essence philosophique de la pédagogie chez Immanuel Kant. .
    In: Ethiopiques Revue semestrielle Negro-africaine de littérature et de Philosophie Heft 67-68, Dakar 2002:38-52

  9. Krise im universalistischen fortschrittlichen Denken der Aufklärung? Rassenideologie und Rassenvorurteile in der deutschen Aufklärung Afrika im Urteil von Kant.
    In: Interkulturell, Forum für interkulturelle Kommunikation, Erziehung und Beratung Heft 1/2 Freiburg, (2002): 240-259

  10. Léopold Sédar Senghor et la " déconstruction " du marxisme.
    In: Ethiopiques Revue semestrielle Negro-africaine de littérature et de Philosophie Numéro 69ème Semestre Dakar (2002): 123-137.

  11. Perception d'une mentale douleur: Friedrich Hölderlin et les poètes français.
    In: Amo - Revue Sénégalaise de Germanistique Numéro 5 (2003): 105-121.

  12. Sprachunterricht und Sprachdidaktik in Ländern mit Kolonialsprachen- Senegalesischer Bilingualismus im Spannungsfeld afrikanischer Sprachkultur und französischer Kultursprache.
    In: In:

  13. Die Vermittlung der deutschen Sprache unter den Bedingungen des senegalesischen Bilingualismus.
    In: Deutsch als Fremdsprache 1/(2004): 38-45.

  14. Kant et " ses " Noirs.
    In: Amo Revue Sénégalaise de Germanistique Numéro 7 2004. 35- 47.

  15. Hölderlins Begriff einer "Vaterländischen Umkehr" Zur Rolle identitär ethnischer und nationaler Rückbesinnung im Deutschland des ausgehenden 18. Jahrhunderts und im heutigen Afrika.
    In: In: Weltengarten Deutsch-Afrikanisches Jahrbuch für Interkulturelles Denken Hg. von Leo Kreutzer und David Simo. Hannover (2005): 42-57.

  16. Y a-t-il une part fasciste dans le tribalisme revitalisé ? a.
    In: In: Ethiopiques Revue semestrielle Negro-africaine de littérature et de Philosophie Numéro 75 2ème Semestre (2005) :243-255.

  17. Die Hautfarbe der Aufklärung.
    In: Marianne Bechhaus-Gerst und Sunna Gieseke (Hg.). Koloniale und postkoloniale Konstruktionen von Afrika und Menschen afrikanischer Herkunft in der deutschen Alltagskultur. Frankfurt: Peter Lang. (2006):45-54.

  18. Möglichkeiten und Perspektiven einer Senghor Renaissance in Afrika.
    In: Weltengarten Deutsch-Afrikanisches Jahrbuch für Interkulturelles Denken Hg. von Leo Kreutzer und David Simo. Hannover (2006). 42-57

  19. 1Afrika und die Rassenfrage in der Diskussion der deutschen Aufklärung.
    In: Günther Lottes, & Wehinger Brunhilde (Hg.). Aufklärung und Moderne. Laatzen Wehrhahn Verlag. Band 10 Hannover 2007:131-154

  20. L'Allemagne de Senghor.
    In: In: Ethiopiques Revue semestrielle Negro-africaine de littérature et de Philosophie .2007

  21. Bildung in der Krise. Krise in der Bildung- Überlegungen zu Grundfragen in der senegalesischen Bildungspolitik und zur Finanzierung der Bildung
    In: Interkulturell, Forum für interkulturelle Kommunikation, Erziehung und Beratung Freiburg, (2007)

  22. L'Afrique Noire dans le racialisme des Lumières.
    In: koloniale Vergangenheiten Studien des Frankreichs- Zentrums der Albert Ludwigs Universität Freiburg Band 19 2009 : 145- 166

  23. Fremdheit in der Aufklärungsphilosophie und die Folgen für Afrika
    In: Acta germanica Bd 37: 2009: 9-16

  24. Politisches Bewusstsein und Orale Kultur in Westafrika Ceddo Ethik
    In: Welt Körper und Sprache Hg. Eva Kimminich Frankfurt am Main 2009: 129- 138.

  25. Germanistik im subsaharichen Afrika: Quo vadis?
    In: Wirkendes Wort. Deutsche Sprache und Literatur in Forschung und Lehre 60. Jahrgang August 2010 Heft 2. S.317-334.

  26. Die Kant-Forster-Kontroverse über Menschenrassen als Wendepunkt der europäischen Afrikadiskurse.
    In: Rainer Godel Gideon Stiening (Hg.) Klopffechrerien- Missverständnisse- Widersprüche- Methodische und Methodologische Perspektiven auf die Kant-Forster- Kontroverse. München 2012.S. 179-190.

  27. Germanistik und Deutschunterricht im Senegal- regionalspezifische und internationale Aspekte.
    In: Deutschunterricht in Theorie und Praxis Deutsch als Fremdsprache (Hg.) Ingelore Oomen-Welke Berndt Ahrenholz Band 10. Baltmannsweiler Verlag Hohengehren 2013 S.445-451.






autres chercheurs                  département d'allemand                               Haut boutons7[1].jpg (1,65 ko)